DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst 2016


Landrat Thomas Kubendorff
Dr. Klaus Effing, Landrat

Herzlich Willkommen!

Gratulation zum Klick auf die Internetseite des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst. Sie haben die richtige Wahl getroffen. Hier finden Sie Informationen zu unserem Projektstipendium KunstKommunikation, den ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern, den Ausstellungen, Klangkunstprojekten, Führungen und Vermittlungsprogrammen bis hin zu openART, dem Abend der offenen Tür und dem Klostermarkt „Marktzauber“.  >> zum Grußwort des Landrats in ganzer Länge.


So 14.02. um 16.00 Uhr | Führung | DA ist KUNST - Winterlicht

Führung durch die Ausstellung Winterlicht | Ein Gewächshaus für Bilder

Die Gästeführerinnen Dr. Anne Behrend und Marisa Girard erklären die großformatigen, raumfüllenden Bild- und Videoprojektionen der Künstlerin und führen durch die Ausstellung. Die Architektur DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst wird Teil einer Gesamtkomposition aus organisch anmutenden, flüchtigen Formen und Strukturen, die das solide Raumgefüge durch ihre Präsenz aufzuheben scheinen. Es entsteht eine dynamische Abfolge bewegter Bilder, die immer wieder neue Konstellationen eingehen. >>mehr Infos


Sabine Ammer

Do 18.02. um 19.00 Uhr | AUFTAKT! | Projektstipendium KunstKommunikation 16

Projektstipendium KunstKommunikation 16 – Kunst zum Mitmachen und Mitdenken | Start der Kunstprojekte mit erstem Künstlergespräch und Eröffnung der Projekträume

10 Jahre Projektstipendium KunstKommunikation im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst! Rund 40 Kunstprojekte weckten Neugier und Begeisterung, ließen rätseln und staunen, luden zum Mitmachen und Mitdenken ein. Lernen Sie im Künstlergespräch die StipendiatInnen 2016 kennen und stellen Sie gerne Fragen. „Layers“ von Sabine Ammer, „Postkarten aus Gravenhorst“ von Matthias Beckmann, „Das Gravenhorster Kräuterbuch“ von Reinhard Krehl und „Die Kinder von Hopsten“ von Leonore Poth. >>mehr Infos


Sa 20.02. u. So 21.02. | Offenes Atelier | Die Kinder von Hopsten

Die Kinder von Hopsten | Leonore Poth | Projektstipendium KunstKommunikation 16 – Kunst zum Mitmachen und Mitdenken | Offenes Atelier jeweils 15.00 – 17.00 Uhr 

Die Künstlerin erstellt einen Trickfilm, in dem Kinder aus Hopsten und Flüchtlingskinder im Hauptschulalter aus ihrem Alltag und von ihren Wünschen erzählen. Schauen Sie Leonore Poth beim Zeichnen zu und machen Sie Vorschläge, was in einem Film über Hopsten vorkommen sollte. >>mehr Infos


Matthias Beckmann

bis So 21.02. AUSBLICK! | Projektstipendium KunstKommunikation 16

Vier neue Projekte für die Realisierung ausgewählt | Projektstipendium KunstKommunikation 16 – Kunst zum Mitmachen und Mitdenken | Ausstellung der Entwürfe aus der Ideenwerkstatt

Mit diesem Stipendium fördert der Kreis Steinfurt Kunstprojekte, bei denen Partizipation und Interaktion im Mittelpunkt stehen. In der Ausstellung sind die 15 Projektideen zu sehen, die in einem zweistufigen Bewerbungsverfahren ausgewählt wurden. Darunter auch die Projekte, die 2016 realisiert werden: Matthias Beckmann (Berlin) | "Postkarten aus Gravenhorst" Reinhard Krehl (Leipzig) | "Das Gravenhorster Kräuterbuch" Sabine Ammer (Berlin) | "Layers" Leonore Poth (Frankfurt/Main) | "Die Kinder von Hopsten" >>mehr Infos


bis So 28.02. | Ausstellung Winterlicht | Ein Gewächshaus für Bilder

Licht - und Videoinstallationen von Gudrun Barenbrock | Gefördert von der Kreissparkasse Steinfurt

Was wäre die Winterzeit ohne stimmungsvolles Licht? Hochkarätige, internationale Lichtkünstler bringen jedes Jahr in den dunklen Wintermonaten das Kunsthaus zum Leuchten. In diesem Jahr inszeniert Gudrun Barenbrock mit großformatigen Videoprojektionen das gesamte DA, Kunsthaus. Die Architektur wird Teil einer Gesamtkomposition aus organisch anmutenden, flüchtigen Formen und Strukturen, die das solide Raumgefüge durch ihre Präsenz aufzuheben scheinen. >>mehr Infos


Das Café im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

Betriebsferien | Das Café im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst bleibt in der Zeit vom 01.02. bis zum 14.02.16 geschlossen.

Seit dem 01.10.2014 betreibt die WertArbeit Steinfurt GmbH das Café im ehemaligen Kloster Gravenhorst. Die Geschichte und Tradition des ehemaligen Zisterzienserklosters spiegelt sich auch im Ambiente des Cafés wider. Umrahmt von niveauvoller Kunst bieten die stilvollen Räumlichkeiten des Kunsthauses eine einzigartige Atmosphäre für Tagungen, Seminare, Empfänge und Firmenfeiern. Wir gestalten das Event nach Ihren Vorstellungen und bieten Ihnen ein professionelles Catering für jeden Anlass. >>mehr Infos


Kunst zum Mitnehmen

Regelmäßig werden die Projekte der Stipendiaten und besondere Ausstellungen im DA, Kunsthaus auch in gedruckter Form dokumentiert. Schauen Sie doch mal in unseren Shop – hier finden Sie Kataloge, Kunstbücher, Plakate, Postkarten, z.B.: Wolkenatem von Bettina Bürkle und Klaus Illi. Das Künstlerpaar macht in pneumatischen Skulpturen das unsichtbare Element Luft sichtbar. Ein Hardcover mit über 100 farbigen Abbildungen. Oder SELBST von Oliver Gather. Eine Dokumentation der »SELBST-Baustelle« vor dem Baumarkt, in der Oliver Gather einen Betontresen erstellte und eine Auswahl von den 160 entstandenen »Handwerkerskizzen« werden im Buch »SELBST« veröffentlicht.  >>mehr Infos


Ganz nah dran…

 …an Kunst und Geschichte als ehrenamtliche MitarbeiterIn im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

Suchen Sie eine publikumsnahe, verantwortliche und vielfältige Tätigkeit für Ihre Freizeit oder Ihren Ruhestand? Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die während der Öffnungszeiten im Kunsthaus, beim Auf- und Abbau, sowie der Durchführung von Veranstaltungen und vielen weiteren interessanten Aufgaben mitwirken möchten. Wenn Sie Offenheit für die Künste, Verbundenheit mit dem ehemaligen Kloster Gravenhorst und seiner Geschichte und zudem freundliches Auftreten mitbringen, sind Sie in unserem Team herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie. Sie erwartet die Mitarbeit in einem engagierten Team in einem schönen, ländlichen und spannenden Umfeld. >>Kontakt