Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Alle
Allgemein
Ausstellungen
Führungen & Workshops
Kulturfeste
Kunstprojekte
Live on stage
Projektstipendium
Startseite-news

PLANTAGE | Stefan Demming

Projektstipendium KunstKommunikation 13

Experimentelle Feldforschung als skulpturale Praxis – Das Projekt »PLANTAGE« von Stefan Demming zeigt eine Reihe von installativen Interventionen im öffentlichen Raum mit bewegten Aufblaspflanzen. Künstliche Gewächse fallen nach kurzer Blütezeit wieder in sich zusammen. In ihrer Anordnung und eigenen Choreographie vom Aufblasen und wieder Zusammensinken inszenieren die plastischen Interventionen ein Abbild von Wachsen und Vergehen. Die temporären Skulpturen fügen sich in die bestehende Gartenarchitektur des Kunsthauses ein, während es einen inhaltlichen Bezug zur Kulturlandschaft gibt. Interessenten sind eingeladen, bei der Planung oder auch Entwicklung der »Pflanzenvielfalt« sowie an der Realisierung mitzuwirken.
PLANTAGE ist ein spielerisches Projekt zum Thema »zeitgenössische Gartenkunst« mit hohem Erlebnis- und Mitmachpotential. Der Künstler spannt den Bogen zwischen Natur und Architektur und verweist mit seinem Projekt auf den Zusammenhang von industrialisierter Landwirtschaft und die durch sie bedingte Veränderung der Kulturlandschaft.

Jurybegründung als PDF

www.av.stefandemming.de

 

PLANTAGE #3 – Mais, Zucchini & Erdbeeren

Nach den Workshops PLANTAGE #1 und PLANTAGE #2 – mit Aufblaspflanzenkunde und praktischer Erprobung der Aufblaspflanzen – wurden Atelier und Außenraum des Klosters Gravenhorst im August 2013 unter dem Motto »Mais, Zucchini & Erdbeeren« zum offenen Treff für interessierte Garten- und Aufblasfreunde.
An drei Tagen bauten und installierten die Teilnehmer*innen unter Anleitung des Künstlers Stefan Demming überlebensgroße Obst- und Gemüseskulpturen. Unterstützt wurden sie dabei auch von flinken Näherinnen aus Ibbenbüren und Steinfurt. Interessierte konnten vor Ort beispielsweise meterhohe Maiskolben erweitern oder Zucchini hinzufügen. In kreativer Gemeinschaftsarbeit entstand die dritte und bisher größte »PLANTAGE« künstlichen Plastikgemüses. Zum Abschluss des Workshops erblühten die aufblasbaren Gewächse als Skulpturenpark als temporäre Installation auf dem Außengelände für die Besucher*innen des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst.

Für die optimale Funktionalität unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen