Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Alle
Allgemein
Ausstellungen
Führungen & Workshops
Kulturfeste
Kunstprojekte
Live on stage
Projektstipendium
Startseite-news

Gravenhorst-COMIC | Gilbert Geister & Matthias Schamp

Projektstipendium KunstKommunikation 11

Die Künstler Gilbert Geister (Zeichnungen) und Matthias Schamp (Story) produzieren gemeinsam einen Comic. Dieser spielt im Kloster Gravenhorst und Umgebung. Im Verlauf der Comic-Handlung werden verschiedene den Ort betreffende Aspekte thematisiert, z.B. die Geschichte des Klosters, seine gegenwärtige Nutzung, Nachbarorte, Landschaft und Bewohner, Auffälliges und Unauffälliges, alltägliche Begebenheiten und ungewöhnliche Ereignisse. Diese »Zutaten« für den Comic werden von dem Duo im Verlauf einer ausführlichen Recherchetätigkeit vor Ort ermittelt. Daraufhin werden sie von Matthias Schamp zu einer Geschichte verknüpft, die von Gilbert Geister zeichnerisch umgesetzt wird.

Der projektierte Gravenhorst-COMIC ist in gewisser Weise eine Fortsetzung des Comics »Der Gulp«, den das Duo 2008 für den Dortmunder Kunstverein erarbeitete. Damals wurde – in einer Art »Inversion« – die reale Ausstellungs-Situation in eine fiktionale Umgebung übersetzt. Auch jetzt tauchen die beiden Künstler wieder selber in der von ihnen gezeichneten Welt auf: als Schampman, der Denkblasen stabil werden lassen kann, und Geisterman, mit der Superheldenfähigkeit »Kubismus«. Schon beim Gulp bestand für Interessenten die Möglichkeit im Comic »mitzuspielen«. Dieses partizipative Prinzip wird für den Gravenhorst-Comic noch weiter ausgebaut. U.a. soll es – z.B. an Veranstaltungstagen – die Möglichkeit geben, sich porträtieren zu lassen. Die Porträts werden sodann im Comic an passender Stelle eingebaut.

Jurybegründung als PDF

Präsentation des Gravenhorst-COMIC

Das »partizipative Geflecht« – so lautet der Titel des Comics, der 2011 von den beiden Künstlern erarbeitet wurde und dessen Geschichte rund um das Kunsthaus Kloster Gravenhorst spielt. Mit von der Partie sind viele Münsterländer und ihre Träume von der Comic-Welt. Wenn Sie wissen möchten wer fliegen kann oder die Welt rettet, der Comic verrät es Ihnen.

Link zum Gravenhorst-COMIC | www.gilbertgeister.de | www.der-schamp.de

Für die optimale Funktionalität unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen