Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Alle
Allgemein
Ausstellungen
Führungen & Workshops
Kulturfeste
Kunstprojekte
Live on stage
Projektstipendium
SAISONALE
Startseite-news

Assembly – mit Anschlussmöglichkeiten | Samuel Treindl

Projektstipendium KunstKommunikation 20

Schon im Projekttitel »Assembly« werden Bedingungen, Aufgabenstellung und Vorgehensweise benannt: der Zusammenbau, die Montage und die Versammlung. Der Künstler richtet auf dem Klostergrün eine »Mitmach-Baustelle« ein und erstellt eine Skulptur aus Stahlbeton, die zu unterschiedlichen Anlässen zweckmäßig ergänzt wird und als Treffpunkt, Diskussionsort und Ruhestätte dient. Besucherinnen und Besucher sind aufgefordert das Provisorium zu erweitern und nach ganz eigenen Vorstellungen zu »verbessern«. Auf diese Weise verändert sich die Bauruine laufend. Während der Bauaktionen sind Veranstaltungen wie Kochaktionen, Vorträge u.ä. geplant.

Jurybegründung als PDF

Assembly – mit Anschlussmöglichkeiten – Mitmachen und Mitdenken

Projektvorschau
Assembly – mit Anschlussmöglichkeiten | Samuel Treindl

13.02.2020: AUFTAKT! Künstlergespräch und Eröffnung der Projekträume
22.03.2020: Einrichtung der Baustelle zur Eröffnung SAISONALE*
24.05.2020: Materialsammelaktion beim Marktzauber
06. + 07.06.2020: »Öffentliches Fernsehen« beim Tag der Gärten und Parks in Westfalen
26.06.2020: Aktion bei openART | »Assembly Zuhause«
10.10.2020: RÜCKBLICK! Präsentation im Projektraum | Assembly »Winterfest«
31.10.2020: Aktion beim SAISONALE*-Abschluss-Fest
24.01.2021: Finissage | Endpräsentation

Einladung AUFTAKT! als PDF

Assembly – mit Anschlussmöglichkeiten – live!

Künstlerische Postitionen und Vita | Samuel Treindl

Samuel Treindl studiert nach seiner Ausbildung zum Drechsler zunächst Design und danach Freie Kunst in Münster an der Kunstakademie bei Ayşe Erkmen und Mariana Castillo Deball.
Treindl war in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen vertreten, wie in der Ausstellung »Produktionsblase« in der Kunsthalle Münster 2017 und nahm u. a. an der Emscherkunst 2016 teil. Treindl erhielt zahlreiche Auszeichnungen, wie den Preis der Nordwestkunst 2019, das Projektstipendium Künstlerdorf Schöppingen, die Projektförderung Kunststiftung NRW, sowie Nominierungen für den Designpreis der Bundesrepublik 2014 und 2016.
Neben der eigenen künstlerischen Tätigkeit, unterrichtet er im Rahmen von verschiedenen Workshops und Lehraufträgen. Zurzeit lebt und arbeitet er in Münster.
Seine Arbeiten sind partizipativ und prozessorientiert angelegt und bewegen sich frei zwischen Bildhauerei, Design, Aktionskunst und Architektur.

www.samuel-treindl.de

Kunstprojekte 2020

Für die optimale Funktionalität unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen