Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Alle
Alle
Allgemein
Ausstellungen
Ausstellungen
digitale SAISONALE
Führungen & Workshops
Klostergrün
Kulturfeste
Künstlerpost
Kunstprojekte
Live on stage
Projektstipendien
Projektstipendium
SAISONALE
Startseite-news
Video
virtueller Raum

12.07.20 Workshop-Tag Projektstipendium KunstKommunikation 20 | Beginn: 13.45 Uhr

Kunst zum Mitmachen und Mitdenken! Die Stipendiation Marte Kiessling und die beiden Stipendiaten Jorn Ebner und Samuel Treindl laden zur aktiven Beteiligung an ihren Kunstprojekten zu Workshops im DA, Außenraum ein:

»Growth« Marte Kiessling | 14.00 – 15.00 Uhr
Müllkrise, Klimawandel, Umweltschutz und eine Recyclingidee: Haushaltsüblicher Plastikmüll wird zu einer neuen, künstlerisch gestalteten Form. Raum-, Wand- und Ort-füllend verweist die Künstlerin mit ihren Installationen auf die Absurditäten zwischen ästhetischer Erscheinung und der Problematik des verwendeten umweltverschmutzenden Materials. Kiessling startet an dem Tag mit einem Workshop zum gemeinsamen Basteln für ihr Projekt »GROWTH«. Also: fleißig Plastikmüll sammeln und (gewaschen) mitbringen…

»Klangrecherche / Tänzelrecherche« Jorn Ebner | 15.30 – 16.30 Uhr
Honigbienen produzieren, je nach verrichteter Arbeit, unterschiedliche Geräusche. Außerdem kommunizieren sie über Rund- und Schwänzeltänze miteinander. Ebner untersucht diese Klang-, Bewegungs- und Kommunikationsformen. Im Workshop wird gemeinsam eine Tänzelperformance entwickelt: Der Bienentanz ist eine Art Freestyle Tanz, bei dem eine Gruppe miteinander und in Bezug zueinander eine einfache Figur tanzt, die in etwa einer 8 entspricht. Da Kundschafterbienen immer für eine bestimmte Location tanzen, soll im übertragenen Sinne für ein Anliegen getanzt werden. Dies wird mit der Gruppe besprochen.
Während des Workshops wird auch mit einer Videokamera gearbeitet. Das Filmmaterial soll für ein Videokunstwerk Verwendung finden. Aber keine Sorge, der Künstler stellt für den Workshop selbstentwickelte Kostüme mit Augenmasken zur Verfügung, um Individualität vor der Videokamera zu verbergen…

»Assembly – mit Anschlussmöglichkeiten« Samuel Treindl | 17.00 – 18.00 Uhr
Der Künstler hat auf dem Klostergrün eine »Mitmach-Baustelle« eingerichtet. Die Skulptur dient als Treffpunkt, Diskussionsort und Ruhestätte zugleich. Gemeinsam soll die Baustelle bei Treindls Workshop unter aktiver handwerklicher Beteiligung ergänzt werden. Und noch ein Spendenaufruf: Baumaterial ist nach wie vor willkommen…

Ausklang mit einem Baustellenbier und lockerem Artist-Talk | ab 18 Uhr
Wir laden alle Interessierte, auch diejenigen, die nicht am Workshop-Tag teilgenommen haben, zum gemütlichen Ausklang mit allen Stipendiaten*innen an der »Baustelle« im Klostergrün ein. Kühle Getränke stehen bereit. Wir freuen uns auf spannende Gespräche – natürlich mit Abstand!

Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich unter T 02551 6942-15 oder über unser Kontaktformular