Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Filter by Categories
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022
Alle
Alle
Allgemein
Ausstellungen
Ausstellungen
digitale SAISONALE
Führungen & Workshops
Klostergrün
Kulturfeste
Künstlerpost
Kunstprojekte
Live on stage
Projektstipendien
Projektstipendium
SAISONALE
Startseite-news
Video
virtueller Raum

11.06.22 DA, Aktionstag Projektstipendium KunstKommunikation 22 | 10 Jahre »Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe«

Kulturhistorische Parkanlagen, bezaubernde Grüngestaltung, nachhaltige und innovative Gartenkonzepte – in ganz Westfalen-Lippe steht wieder die Gartenkultur im Fokus. Gärten und Parks laden gemeinsam zum Staunen, Entdecken und Verweilen ein. Das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst lädt im Jubiläumsjahr zu einem Aktionstag der Projektstipendien 2022 ein – mit einem inspirierenden Programm zum Mitmachen und Mitdenken:

14.00 – 16.00 Uhr | Feedback | Workshop mit Gilbert Geister | Im Rahmen des Stipendiums bedient sich Gilbert Geister physikalischer Vorgänge, die Rückkopplungssysteme beinhalten. In seinem Workshop lädt er Besucherinnen und Besucher zum Experimentieren ein. Beim praktischen Arbeiten werden Rückkopplungsprinzipien mit verschiedenen Materialien erforscht. | Ort: DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

14.30 – 15.00 Uhr | Paste Up History! | Künstlergespräch mit Maria Vill und David Mannstein | Das Künstlerduo zeigt im Kreis Steinfurt ab Mai 2022 Bilder aus Geschichte und Gegenwart an Hausfassaden. Sie reflektieren das Alltägliche, werfen einen neuen Blick auf das Gewohnte und laden ein, sich Zeit zu nehmen für die Geschichten die dahinterstehen. Das erste paste up wird am ehemaligen Getreidespeicher in Dörenthe vorgestellt und die Arbeitsweise erklärt. | Ort: Kulturspeicher Dörenthe, Ibbenbüren

15.00 – 15.45 Uhr | Fahrradtour vom Kulturspeicher Dörenthe zum DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

15.45 – 16.00 Uhr | Paste Up History! | Künstlergespräch mit Maria Vill und David Mannstein | Paste-Ups schaffen auch an der Fassade des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters eine spannende Verbindung zwischen Geschichte und Gegenwart. Lassen Sie sich von dem entstandenen Motiv überraschen. Das Künstlerduo erläutert die Geschichte dazu. | Ort: DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

16.00 – 17.00 Uhr | Nähe auf Distanz | Probefestmahl mit Anna van Eck | Erfahren Sie bei einem Probefestmahl gemeinsame Tischkultur in Zeiten von Abstandsregelungen und körperlicher Distanzierung. Die Künstlerin lädt dazu ein, Nähe trotz Distanz über die Kunst wahrzunehmen. Anna van Eck geht u.a. den Fragen nach, wie man als Individuum in der Gruppe Nähe spüren kann, wenn Abstand geboten ist? Ob man sein Gegenüber anfassen kann, ohne ihn oder sie wirklich zu berühren? Oder ob man sich nah sein kann, wenn man getrennt ist? Als Lösung bietet sie neu gestaltete Objekte an, die intuitiv bedienbar und leicht zugänglich sind. Sie tragen dazu bei, dass sich die Teilnehmer auf eine ungewöhnliche Art und Weise begegnen. Sie werden auf Distanz speisen und sich dennoch nah beisammen fühlen! | Ort: DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

Anmeldung zu den einzelnen Programmpunkten ab sofort unter 02551 6942-15

»Gärten und Parks in Westfalen-Lippe« geht auf eine Initiative von »Kultur in Westfalen« und der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen zurück – mehr auf www.gaerten-in-westfalen.de