Graffiti-Mobil von Nikola Dicke

Projektstipendium 2010

Lichtprojektionen an öffentlichen und privaten Gebäuden

Das Graffiti-Mobil ist eine bewegte Licht-Installation und ein fahrendes Atelier, das zu den Kunden kommt. Öffentliche und private Räume oder Hausfassaden werden auf Wunsch direkt vor Ort mit einem temporären Licht-Graffiti bezeichnet.

Das Graffiti-Mobil ist von Mitte Oktober bis Mitte Dezember im Kreis Steinfurt unterwegs – als bewegliche Licht-Projektion und fahrendes Atelier zugleich. Bewohner konnten kostenlos eine individuelle Licht-Zeichnung für ihre Umgebung bestellen, z.B. für ihre Fassade, ihren Garten, ihr Wohnzimmer. Sie bekommen für einen Abend ein temporäres Graffiti, das sie alleine betrachten oder zu dem sie andere Menschen einladen können. Die Licht-Zeichnungen entstehen direkt vor Ort. Elemente der vorhandenen Architektur, die Atmosphäre des Ortes, das Wetter und die Geschichte der Menschen, die diesen Ort beleben, können in die Zeichnung eingehen.

Sie können die Lichtzeichnungen an folgenden Orten erleben und die Entstehung dieser temporären, poetischen Kunstwerke verfolgen:

22.10.2010, 20 Uhr | Kulturspeicher Dörenthe, Hafenstr. 14, Ibbenbüren
24.10.2010, 20 Uhr | Klostermühle Gravenhorst, Klosterstr. 6, Hörstel
25.10.2010, 20 Uhr | Hannah-Arendt-Gymnasium, Bahnhofstr. 110, Lengerich
26.10.2010, 20 Uhr | Familie de Veen, Surenkamp 15, Hörstel-Bevergern
05.11.2010, 20 Uhr | Willfried Althoff, Hubertusstr. 12, Rheine
06.11.2010, 19 Uhr | Heimatverein Hörstel, Bürgerpark Hörstel, Hörstel
07.11.2010, 19 Uhr | Thomas Hartmann, Alte Bockradener Str. 10, Mettingen
09.11.2010, 19 Uhr | Dr. G. Overmeyer, Grube Sonnenschein 6, Ibbenbüren
10.11.2010, 18 Uhr | Jugendzentrum Stadthütte, Bergstr. 16, Lengerich
08.12.2010, 18 Uhr | Heimatverein, Marktplatz Bevergern, Hörstel-Bevergern
09.12.2010, 18 Uhr | Familie Kirchhoff, Bahnhofstr. 44, Lengerich
10.12.2010, 19 Uhr | Renate und Anuschka Bayer, Neubau der BRT GmbH, Tecklenburger Damm/ Ecke Lengericher Str., Ibbenbüren

Dokumentation des Projektes im Atelier: bis 30.01.11
Eröffnung mit Künstlergespräch: 04.03. um 19.30 Uhr
Aktionen am DA: 21.03. | 30.05.| 28.08.