FULL HOUSE | 10 Jahre Projektstipendium KunstKommunikation

Petra Warrass: Wir sind die Anderen, 2010

In einer künstlerischen Untersuchung über erinnerte Filmszenen von Menschen erforschte Petra Warrass Sehnsüchte und Vorlieben im imaginären Sinne: „Ein Film funktioniert somit als Fenster in eine andere Wirklichkeit, in die wir uns über Identifikation einleben können, aber auch als Rahmen eines bestimmten Ausschnitts einer Wirklichkeit, den der Filmemacher kreiert und uns zur Verfügung stellt.“ © Petra Warrass, DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, 2010

Mehr zum Projekt unter Petra Warrass
Zur Künstlerwebsite