FULL HOUSE | 10 Jahre Projektstipendium KunstKommunikation

Beate Baumgärtner: 24 Emoticons for Nonnenpättken, 2009

Emoticons sind kleine grafische Zeichen der elektronischen Kommunikation, die eine eigene Welt bedeuten können. Emoticons zeigen Gefühle und Stimmungen in maximaler und intelligenter Abstraktion. 24 Emoticons sind als kleine Wegschilder auf dem 4 km langen Nonnenpättgen, dem ehemaligen Fluchtweg der Nonnen in ihr Stadthaus in Bevergern, angebracht. Die 24 Emoticons benennen Gefühle und Stimmungen, die die Nonnen auf ihrer Flucht gehabt haben könnten, übersetzt in die Neologismen der digitalen Welt.
© Beate Baumgärtner, DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, 2009

Mehr zum Projekt unter Beate Baumgärtner
Zur Künstlerwebsite