FULL HOUSE | 10 Jahre Projektstipendium KunstKommunikation

Käthe Wenzel und Lisa Glauer: Jellibelly Bauchpinsel-Service, 2007

„Wann wurden Sie das letzte Mal gebauchpinselt?“ oder, schwieriger - wann haben Sie zuletzt jemanden gebauchpinselt? Bauchpinseln erzeugt Wohlbefinden und erhöht das Selbstwertgefühl. Es kommt bei der Jobsuche, bei der Auftragsbeschaffung, bei der Kundenpflege und in Betrieben zum Einsatz. Käthe Wenzels und Lisa Glauers Jellibelly-Bauchpinselmaschine ermöglicht zum ersten Mal maschinisiertes Pinseln. Gemeinsam mit dem JelliBelly-Team Christine Oehler und Klaus Steltenkamp bereisten die Künstlerinnen den Kreis und sammelten Berichte und Einschätzungen zum Bauchpinseln - und zur Kommunikation im Arbeitsleben.
© Lisa Glauer & Käthe Wenzel, DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, 2007

Mehr zum Projekt unter Käthe Wenzel und Lisa Glauer
Zu den Künstlerwebsites: Käthe Wenzel, Lisa Glauer