FULL HOUSE | 10 Jahre Projektstipendium KunstKommunikation

Martin Brüger: Copy & Paste, 2007

Martin Brüger nahm per Copy & Paste präzise Eingriffe in die Kloster-Architektur vor: Mit großformatigen Fotoapplikationen wies er auf die Verwandlungen der historischen Architektur, auf Umbauten, Wiederaufbau, neue Nutzungen und moderne Zutaten hin und schickte die Besucher*innen auf denkmalpflegerische „Spurensuche“. Die Fotoinstallation wurde vom Künstler mehrfach verändert und lud immer wieder neu dazu ein, Begriffe wie Tradition und Innovation, Kunst und Künstlichkeit, Fläche und Raum zu hinterfragen.
© Martin Brüger, DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, 2007

Mehr zum Projekt unter Martin Brüger
Zur Künstlerwebsite