Ausstellungen


Matthias Beckmann

RÜCKBLICK! | Projektstipendium KunstKommunikation 16

Projekstipendium KunstKommunikation 16 – Kunst zum Mitmachen und Mitdenken

Die Stipendiaten des Projektstipendium KunstKommunikation 16 präsentieren ihre Kunstobjekte in der Ausstellung RÜCKBLICK. Relevante Dokumentationen und besondere Kunstobjekte sind in den Ateliers des DA zu sehen: Postkarten aus Gravenhorst von Mattias Beckmann. Layers von Sabine Ammer, Das Gravenhorster Kräuterbuch von Reinhard Krehl und die Kinder von Hopsten von Leonore Poth.

Termin: 18.10.16 - 22.01.17
Eröffnet vom 18.10. ab 12.00 Uhr | >>Direkt zu den Projekten


Kunst in der Region – Gemeinschaftsausstellung zeitgenössischer Kunst

Gefördert durch die Kreissparkasse Steinfurt

Mit der 29. Ausstellung „Kunst in der Region“ 2016 zeigt der Kreis Steinfurt zeitgenössische Kunst mit allen seinen Facetten in den historischen Räumen des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst. Über 100 Künstlerinnen und Künstler aus der Region, dem Kreis Steinfurt, dem Münsterland, dem Osnabrücker Land und den Niederlanden habe sich um die Teilnahme an der 29. Ausstellung dieser Reihe beworben.

Eine Fachjury bestehend aus Ina Bode (AKI Academy of Art & Design, Enschede), Kristina Scepanski, (Direktorin Westfälischen Kunstverein Münster) und Thomas Niemeyer (Leiter Städtischen Galerie Nordhorn) hat aus nahezu 400 vorgestellten Originalarbeiten die Werke ausgewählt, die vom 09.10. bis zum 22.11.2016 im großen Saal, dem Gewölbe und dem Remter des Kunsthauses zu sehen sind.

„Die Reihe „Kunst in der Region“ nimmt in einer Zeit umfassender Internationalisierung von Kunst, wie sie längst auch weit abseits der großen Metropolen so selbstverständlich den Blick bestimmt, eine besondere und durchaus selbstbewusste Position ein. Die Wahrnehmung des zeitgenössischen Kunstgeschehens liegt nicht allein beim Publikum oder leitet die Vermittlungsarbeit der Kunstinstitutionen, sondern sie zeigt sich gerade auch in einer vielschichtigen Reflexion in der regionalen Kunstszene.“ (Thomas Niemeyer, Leiter der Städischen Galerie Nordhorn)

Zur Ausstellung erscheint ein Farbkatalog.

Ausstellung: 09.10. – 20.11.2016
Eröffnung: 09.10. um 12.00 Uhr
SPLASH - Perkussion Konzert: 22.10. um 19.00 Uhr


Gilbert Geister

AUSBLICK! | Projektstipendium KunstKommunikation 17

Projektstipendium KunstKommunikation 17 – Kunst zum Mitmachen und Mitdenken

In der Ausstellung AUSBLICK werden die Entwürfe aus der Ideenwerkstatt präsentiert. Gefördert werden Kunstprojekte, die die Besucher zur Partizipation und Interaktion anregen. Alle Projekte, die im einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren von der Fachjury ausgewählt und zur Ideenwerkstatt eingeladen wurden, werden ausgestellt - darunter auch die Kunstprojekte, die 2017 im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst umgesetzt werden. >>mehr Infos

Termin: 09.10.16 - Feb. 2017
Eröffnet: ab So 09.10. ab 12.00 Uhr


Ausstellung Winterlicht | Brokat

Licht und Videoinstallationen von Robert Seidel | Ausgangspunkt für die Licht- und Videoinstallationen von Robert Seidel sind Zeichnungen.

Klassische Zeichnungen, die normalerweise als Vorstudien zur Ideenfindung dienen, stehen im Mittelpunkt von mehreren großformatigen Installationen, die Robert Seidel im Hinblick auf ihre unterschiedlichen organisch-abstrakten Eigenschaften inszeniert.

In „Brokat“ werden Zeichnungen auf dynamisierten Stoff projiziert. Wie Lichtfäden durchweben sie die Faltungen und Schichtungen der sich ständig verändernden Stoffskulptur. In „Lustre“ werden Tuschezeichnungen mittels einer bewegten Lichtquelle an die Gewölbewände geworfen. Im Durchschreiten des Raumes wird aus der Dunkelheit eine abstrakte Partitur aus Licht und Schatten freigelegt.

In diesen Installationen Seidels sind die Zeichnungen nie in einem „Endzustand“ sichtbar, sondern durchlaufen verschiedene Stadien der Manifestationen: das Ringen mit jedem Strich, das Auffasern und Verästeln in komplexe Gespinste oder das Absterben ganzer Verzweigungen.

In ihrer Dynamik werden diese Prozesse aus der Stille der Abbildungsfläche gelöst, mit der Architektur der DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst und den Erinnerungen des Betrachters vernetzt. Dabei lösen sich Gattungsgrenzen und die Klarheit der Zeichnung wird um das Fließen von Malerei, die Räumlichkeit von Skulptur bzw. Architektur und um zeitliche Aspekte zu einer abstrakt-filmischen Narration erweitert.

Lichtkunst verbunden mit Kochkunst
Im Rahmen der Ausstellungseröffnung Winterlicht - Brokat von Robert Seidel verbindet sich am Abend des 27.11. ab 18.00 Uhr Lichtkunst mit Kochkunst. Das Café im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst lädt zum Winterlichtbüfett im Kerzenschein ein:

Bierbrot 3erlei
Zwiebelpesto

Feldsalat 3erlei Dressing
Croutons

Bouillon Grüner Pfeffer
3erlei Einlage

Chesterstangen

Entenkeule & Kasselerröllchen gefüllt
Burgunderreduktion
3erlei Wurzelwerk
Kartoffelspieß

Blanc Manger/3erlei
Glasierte Kirschen Basilikum

Eröffnung der Licht- und Videoinstallation: So 27.11.16 um 16.00 Uhr
Begrüßung: Dr. Klaus Effing, Landrat des Kreises Steinfurt
Einführung:
NN | Der Künstler ist anwesend.
Winterlichtbüfett im Kerzenschein So 27.11.16 um 18.00 Uhr
Der Preis beträgt 25 € pro Person.
Um Anmeldung und Tischreservierung wird gebeten unter Tel. 05459 9069310